Erste Schritte

Aus BotE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
click here for other languages Russland-Symbol.gif

Kurzfassung visuell (Bilder/Videos)

hier geht es zur Bilder-Serie

Installation

Deutsch-Symbol.jpg Englisch-Symbol.jpg

Die Installation dürfte keine Schwierigkeit darstellen. Zu erwähnen ist:

  • Die Sprachauswahl (deutsch Deutsch-Symbol.jpg oder englisch Englisch-Symbol.jpg) bestimmt die Sprache im Spiel (Deutsch-Symbol.jpg oder Englisch-Symbol.jpg).
  • Da das Programm noch in der Entwicklung (aber bereits seit einigen Versionen gut spielbar) ist, informiert ein Changelog über die Programmänderungen. Das Changelog ist für das reine Spielen nicht relevant.

Thread: Installationsprobleme http://birth-of-the-empires.de/phpBB3/viewtopic.php?f=32&t=1236 (search entry t=1236)

Installation shouldn't be a problem. Just a few words:

  • selected language at installation (German Deutsch-Symbol.jpg or English Englisch-Symbol.jpg) determines the language in the game (Deutsch-Symbol.jpg oder Englisch-Symbol.jpg).
  • Because the game is still in developement (but well playable since some releases) a Changelog informs about last changes. This changelog isn't relevant for playing.

Start Game-Fenster

Deutsch-Symbol.jpg Englisch-Symbol.jpg

Als erstes erscheint das Start Game-Fenster mit den Optionen:

  • Neues Spiel => vorher evtl. Einstellungen prüfen
  • Multiplayer => als "Single Player" ist hier nichts zu ändern
  • Spiel laden
  • Beenden

First Start Game-Screen appears with:

  • New Game => maybe check Settings before
  • Load savegame
  • Exit
BotE_StartGame(V0.90.en)small.jpg

Thread:

Choose Race-Fenster

Deutsch-Symbol.jpg Englisch-Symbol.jpg

Hier eine der mögliche Rassen (detailierte Übersicht hier) wählen und dann auf "Spiel starten" klicken.

  • Die Terraner haben die beste Diplomatie und Forschung, sind sehr friedliebend und kriegerisch schlecht spielbar
  • Die Hanuhr sind profitorientiert und können große Stärke erreichen
  • Die Khayrin sind sehr kriegerisch (Einzelkämpfer haben viele Gegner...)
  • Die Rotharianer haben den besten Geheimdienst und getarnte Schiffe
  • Die Cartarer haben eine sehr gute (Massen-)Rüstungsindustrie
  • Die Omega sind sehr interolerant gegenüber anderen und streben die totale Herrschaft an.

Thread: Welche Rasse würdet ihr einem Anfänger empfehlen? http://birth-of-the-empires.de/phpBB3/viewtopic.php?f=39&t=1754

Hinweise:

  • Die Terraner sind durchaus nicht die am einfachsten spielbare Rasse, um zu überleben. Und Omega Allianz ist zu Beginn schwer zu spielen.
  • Für Einstieger sind die Cartarer als aggressive Eroberer oder die Rotharianer als Alleingeher mit Tarnvorteil evtl. zu empfehlen.
  • Als Einzelkämpfer hat man es -zumindest zu Beginn des Spieles- immer schwer, aber dafür gibt es ja die Diplomatie!

BotE läuft automatisch immer im Vollbild, ein Spielen in einem Windows-Fenster gibt es nicht und ist auch nicht geplant. Auch die Auflösung kann nicht verändert werden. Allerdings kann die Galaktische Karte per Mausrad oder Bild-auf- oder Bild-ab-Taste gezoomt werden.


Neben dem eigenen Heimatsystem befinden sich 2 andere System in unmittelbarer Nähe (das ist so programmiert). Für Anfänger empfiehlt es sich, ggfls. einige mal zu starten, bis größere Systeme (max. Bevölkerung > 40 Mrd.) in der Nähe sind, um das Imperium schnell zu vergrößern/stärken, per Kolonisierung oder Vermitgliederungen von Minors. Durch die gestärkte Ausgangsposition hat man es leichter, nicht im späteren Verlauf von den anderen Imperien niedergewalzt zu werden.


und nun: Viel Spaß beim Losspielen !


Choose one of the empires (details here) and click on START GAME.

  • Coalition of Planets (Humans) do best diplomacy and research, are quite peaceful and so badly warlike playable
  • Heyoun are profit-driven and can achieve great strength
  • Khaoron are very warlike (lone wolves have many enemies ...)
  • Rotharians have the best intelligence and cloaked ships
  • Cartare have a very good (mass-) arms industry
  • Omega are quite intolerant to others. They just want total control.

Thread: Which race recommend for a newbie? http://birth-of-the-empires.de/phpBB3/viewtopic.php?f=39&t=1754

Hints:

  • Humans are not the easiest race to survice. And Omega Alliance is hard to play in the beginning.
  • For newbies Cartare as aggressive invaders or Rotharians as maverick with cloak advantages are recommend.
  • As a maverick it is always hard -especially at begin of the game- but that's what diplomacy is ingame!

BotE always runs automatically in full-screen, there's no window mode and none is planned. The resolution can not be changed. However, for the galactic map use your mouse wheel or Page Up or Page Down key for zooming.


Besides your home system two another systems are in close proximity (which is programmed). For beginners it is recommended to start some times to get bigger neighbour systems (max. population more than 40 bn) to increase or strengthen the empire quickly via colonization or getting membership of minor races. Through the strengthened starting position you have it easier not to be wiped out by other empires in the latter part of the game.


and now: have much fun with playing !


Die Meldung Connection to client lost ist ganz normal, wenn man "zurück"-geht auf den ersten Bildschirm.

A Connection to client lost is totally normal when going "back" to the first screen.

Was man vermeiden sollte / Beware of

  • vor Beginn GameSettings kontrollieren und nicht nur die Siegbedingungen spielen, die man möchte (nur "Elimination" schützt vor einem vorzeitigen ungewollten Ende)
  • falsch terraformieren/kolonisieren: Anfangs nur die Planeten mit möglichst wenigen (unter 10) Terraformpunkte terraformieren. Und Systeme früh kolonisieren, also nicht erst alle Planeten terraformen. Mehrere Kolonieschiffe können den gleichen Planeten schneller terraformen!
  • Mehrfachkolonisation ausnutzen (ersten Planeten kolonisieren=4 Mrd., dann in einer nächsten Runde den nächsten Planeten (=weitere 4 Mrd.), um dann...
  • ... bei mehr als 7 Mrd. Bevölkerung gleich das Raumdock bauen zwecks Reichweitenerweiterung, um dann...
  • ... geschickt die Aufklärer und Sonden an den jeweiligen Grenzen platzieren, um schnell neue Gebiet zu erkunden
  • die Credits anfangs falsch investieren: am besten 1-2 Kolonieschiffe kaufen (und im Notfall Transporter) ist fast immer besser als alles andere
  • zu den Minors -wenn möglich- Handelsrouten legen, um den Beziehungsbonuseffekt auszunutzen
  • bei Ressourcenknappheit die Ressourcenrouten übersieht
  • falsch forscht: wichtig ist -vorallem anfangs- auch Antriebstech, gibt höhere Reichweite (Techlevel 3 für Kolonieschiffe zum kolonisieren).
  • Kriege führen, wenn man noch im Aufbau ist. Um Kriege zu vermeiden, gibt es Nichtangriffspakt, Freundschaft usw. (wenn man auf kriegerische Gegner trifft, läßt sich ein Krieg nicht immer vermeiden
  • vermeiden, angegriffen zu werden: gefährlich sind kriegerische Rasse, die einem nicht gut gesonnen sind. auch wenn Krieg manchmal nicht vermeidbar ist, sollten spätestens dann (günstige und/oder viele und/oder starke) Kriegsschiffe gebaut werden. Durch die militärische Stärke wird ein Computergegner abgeschreckt.

Tutorial: Runde 1

Es erscheint das Spiel und es geht los mit Runde 1


Tutorial: Runde 2

Hier geht es direkt zu Runde 2


Tutorial: Runde 3

Hier geht es direkt zu Runde 3


Tutorial nach Runde 3

Erste Schritte in das Spiel wurden bereits dargestellt. Die Schematik des Tutorial ändert sich nun, hier werden nun Links zu Seiten angeboten, die in verschiedener Reihenfolge im Spiel vorkommen können oder auch bisher noch nicht behandelt wurden:

Hilfreich ist auf jeden Fall auch die Aufstellung A-Z, die im Wiki angeboten wird.

(noch funktionieren nicht alle Einträge)

Event: Neue Technologie entdeckt

Event: Neuer Kontakt

Event: Mitgliedschaft - das beigetretene System kennenlernen

Diplomatie

Geheimdienst

Bauwerke-Zusammenfassung (in SYSTEM links oben)

Ressourcenrouten

Handelsrouten

Außenposten: Sowohl Außenposten als auch später Sternenbasen sollten nur mit Bedacht eingesetzt werden. Sie sind in BotE "teuer": zu Beginn (Außenposten) kosten sie verhältnismäßig viele Ressourcen/Zeit und zum Ende hin (Sternenbasen) kosten sie viel Unterhalt. Nichtsdestotrotz kommt man nicht ohnehin, anfangs auch Außenposten aus verschiedensten Gründen zu bauen, um ihre Vorteile zu nutzen.

How to win

Threads:

AAR - eine Einführung der anderen Art

Ein AAR oder After Action Report erzählt ein Spiel nach (inkl. Screenshots) - siehe hier AAR.