Projekt/Einleitung

Aus BotE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Logo.jpg

Englisch-Symbol.jpg for other languages just click here

Main

Deutsch-Symbol.jpg Englisch-Symbol.jpg

Birth of the Empires (kurz BotE) ist ein rundenbasiertes Strategiespiel. Sämtliche Aktivitäten des Spielers finden während einer laufenden Runde statt. Innerhalb dieser Runde können zum Beispiel Bauaufträge vergeben, die Forschung verwaltet und Raumschiffe zu den gewünschten Orten dirigiert werden, um dort ebenfalls Aufgaben zu erfüllen. Bau-, Flug- und die Forschungszeit bis zur Vollendung spiegeln sich in der benötigten Rundenanzahl wider, die vom Spiel automatisch errechnet wird.


Das Hobbyprojekt war ursprünglich einmal als Nachfolger von Birth of the Federation gedacht war. Im Laufe der Zeit entwickelte sich jedoch ein völlig anderes Universum, das zu neuen Entdeckungsreisen einlädt. Das Spielprinzip hat sich dadurch nicht verändert.


Das Projekt existiert seit Januar 2004. Zu diesem Zeitpunkt hat der Initiator und Chefentwickler „Sir Pustekuchen“ mit der Arbeit begonnen. Der Internetauftritt von BotE wurde 2006 gestartet.


BotE wird vom BotE-Team und von der Community weiterentwickelt (Memberlist of German Forum, sorted by last activity incl. reading), und natürlich auch von Sir Pustekuchen.


Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben !!!

Credits/Danksagung - Urheberrecht - Nutzungsbedingungen

Versionshistorie - Changelog

Birth of the Empires (BotE) is a turn based strategy game. Every turn the player can give multiple orders. So construction orders can be given, assignments of research and orders to ships to move within galaxy map to perform orders. Time to fill in these orders is calculated in turns which is done automatically by the game.



The hobby fan project was originally intended as the successor to Birth of the Federation™. As time evolved, however, a completely different universe developed which invites to new explorations. The gameplay itself has not changed thereby.


The project was started January 2004 by initiator and chief developer "Sir Pustekuchen" began started working. The web presence was launched in 2006.


Developement of BotE is still in progress by the BotE-Team and the BotE community, and of course by Sir Pustekuchen.


Many thanks to all helping people !!!

Credits/Thank you - Copyright - Terms of use

Historie of versions - Changelog

Spielinhalt

Deutsch-Symbol.jpg Englisch-Symbol.jpg

Das Spiel startet in einer uns unbekannten Galaxie, voller Leben, voller Sternensysteme, die entdeckt und besiedelt werden wollen. Im Laufe des Spiels wird man eine Galaxie-Karte mit bewohnten und unbewohnten Planetensystemen und Sektoren erkunden, Kolonien gründen, sie ausbauen, sich auf den ersten Kontakt mit einer fremden Spezies einstellen, Diplomatie betreiben und nicht zuletzt auch die Kriegsmaschinerie in Gang bringen, sofern man entweder kriegerische Absichten hat oder sich gegen solche zur Wehr setzen will.


Dazu werden in erster Linie Schiffe benötigt, die man im Laufe des Spiels erforschen, bauen, auf den neuesten Technologiestand aufrüsten und mit denen man den Gegner im offenen Kampf besiegen kann. Hier empfiehlt es sich - wie auch beim Gebäudeausbau in den Planetensystemen - zunächst sich eine gute Strategie zurecht zu legen und akribisch die Vor- und Nachteile der einzelnen Schiffsklassen wie Zerstörer, Angriffskreuzer, Forschungsschiff, Schlachtkreuzer und der getarnten Schiffe des Rotharianischen Sternenverbundes zu studieren.


Nur eine ausgewogene Strategie und Bauweise wird letztendlich das Überleben ermöglichen und selbst bei aller Freude am Schiffskampf sollte man nicht vergessen, dass die wahren Kämpfe über die Diplomatie und den Geheimdienst ausgetragen werden. Nur wer die vielen kleinen Völker, die die Galaxie bewohnen und offen oder verdeckt ihre eigenen Absichten und Ziele verfolgen, auf die eine oder andere Weise dauerhaft unter seine Kontrolle bringen kann, wird eine Chance haben im Kampf der Großmächte um die Vorherrschaft in der Galaxis!

BotE starts in an unknown galaxy, full of life, full of star systems to be discovered and colonized. Throughout the game you will explore a galaxy map with inhabited and uninhabited planet systems and sectors, colonies will be founded and expanded, new contacts with alien species will be adapted, diplomacy practized and finally war machine brought in motion, unless you either have aggressive intentions or just you want to resist against.


For this, essentially star ships are required that you explore throughout the game, build, upgrade to latest technology and with which you can defeat the enemy in open combats. Here it is recommended – the same with the building expansion in the planetary systems - initially to have a good strategy and to study the advantages and disadvantages of the various classes of ships like destroyers, attack cruisers, research ships, battle cruisers and camouflaged ships of some empires.


Only a well-balanced strategy and building proceeding will ultimately allow the survival and even with all the joy of ship combats you shouldn’t forget that real battles will be won by diplomacy and intelligence. To take everlasting control in one way or another about many minor races who inhabit the galaxy and overtly or covertly pursue their own aims and objectives, then there will be a chance for supremacy in galaxy!