Urheberrecht: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BotE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „§1 BotE ist eine Software (Freeware), welche für den privaten Gebrauch kostenlos benutzt werden darf. Jede kommerzielle Nutzung ist strengstens verboten. Für d…“)
(kein Unterschied)

Version vom 7. November 2010, 10:59 Uhr

§1 BotE ist eine Software (Freeware), welche für den privaten Gebrauch kostenlos benutzt werden darf. Jede kommerzielle Nutzung ist strengstens verboten. Für den öffentlichen Gebrauch ist die Zustimmung des Urhebers einzuholen.

§2 Als Urheberrechtsinhaber muss immer meine Person angegeben werden. Urheberrechtlich geschützter Inhalt, an dem Andere die Rechte besitzen, ist davon ausgeschlossen. Hier müssen die Bedingungen der jeweiligen Rechteinhaber beachtet werden.

§3 Es ist nicht erlaubt, den Quellcode bzw. Teile des Quellcodes für andere Projekte zu verwenden bzw. diesen zu verbreiten. Ausnahmen können nach Absprache mit den Urheberrechtsinhabern vereinbart werden.

§4 Änderungen am Quellcode sind erlaubt, sofern meine Person als Urheber des Projekts mit angegeben wird (siehe §2) und die Änderungen nicht gegen §3 verstoßen.

§5 Jegliche Modifikationen des Spiels sind erlaubt, außer sie verstoßen gegen §2-3 und gegen Urheberrechte von Dritten.

§6 Es ist nicht erlaubt, BotE für irgendwelche Zwecke zu benutzen, um sich finanziell zu bereichern.

§7 Es ist nicht erlaubt, BotE für irgendwelche kommerzielle Zwecke einzusetzen.

§8 Alle Bilder, Grafiken und Designs, welche BotE benutzt, dürfen nicht für kommerzielle Projekte verwendet werden. Weiterhin ist es untersagt, diese selbstständig zu verbreiten. Ausnahmen können nach Absprache mit den Urheberrechtsinhabern vereinbart werden.

§9 Die Software darf nur von Dritten (z.B. Freeware/Shareware - Seiten) im Internet eigenständig, d.h. ohne Wissen bzw. Zustimmung des Urhebers angeboten werden, sofern diese die volle Verantwortung für die Bereitstellung des Downloads übernehmen. Der Urheber behält sich das alleinige Recht vor, die Verbreitung auf andere Quellen (z.B. Downloadportale) auszulagern. Alle Grafiken und weitere multimediale Dateien stehen unter dem Schutz ihres jeweiligen Copyright- Inhabers.