Handelsrouten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BotE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bild ergänzt)
K (Informationen nach dem Thread berichtigt)
Zeile 8: Zeile 8:
 
Je nach aktueller Bevölkerungsgröße und etwaige Spezialgebäude oder Boni steht eine Anzahl von Handelsrouten bzw. [[Ressourcenrouten]] zur Verfügung. Die Kapazität ergibt sich aus der aktuellen Bevölkerung (und aus Boni) und wird aufgeteilt zwischen Handels- und Ressourcenrouten.  
 
Je nach aktueller Bevölkerungsgröße und etwaige Spezialgebäude oder Boni steht eine Anzahl von Handelsrouten bzw. [[Ressourcenrouten]] zur Verfügung. Die Kapazität ergibt sich aus der aktuellen Bevölkerung (und aus Boni) und wird aufgeteilt zwischen Handels- und Ressourcenrouten.  
  
Eine Handelsroute benötigt ca. die doppelte Kapazität einer Ressourcenroute, d.h. 1 freie Handelsroute ermöglicht meist 2 Ressourcenrouten, aber 5 freie Ressourcenroute ermöglichen nur 2 Handelsrouten und 1 weitere Ressourcenroute.
+
Allerdings steht von Anfang an immer eine Ressourcenroute zur Verfügung, sodass man in einem System mit genügend Bevölkerung für zwei Handelsrouten, drei Ressourcenrouten haben kann.
Vielleicht wird aber auch eine Ressourcenroute nicht mehr benötigt (evtl. auch nur kurzfristig) und kann aufgehoben werden (den entsprechenden Button hierzu klicken).
 
  
  
Zeile 34: Zeile 33:
 
== Begrenzter Zeitraum ==
 
== Begrenzter Zeitraum ==
  
Handelsrouten werden nur für einen begrenzten Zeitraum vereinbart, die Dauer wird angezeigt.
+
Bei einer Handlesroute wird zwar ein begrenzter Zeitraum von 20 Runden angezeigt, diese erneuert sich nach 20 Runden jedoch automatisch.
 
 
Nach Ablauf wird in [[Nachrichten und Informationen]] die Meldung "Wir haben eine Handelsroute im System x verloren" ausgegeben. Die freigewordene Handelsroute kann dann neu vergeben werden.
 
  
  

Version vom 16. April 2011, 18:21 Uhr

Einleitung

Das Imperium kann mit einem kleinen Volk durch eine einzige Handelsroute Handel treiben. Mit anderen Imperien, die ja mehr als ein System haben, kann je System eine Handelsroute betrieben werden.


Anzahl der Handels- und Ressourcenrouten

Je nach aktueller Bevölkerungsgröße und etwaige Spezialgebäude oder Boni steht eine Anzahl von Handelsrouten bzw. Ressourcenrouten zur Verfügung. Die Kapazität ergibt sich aus der aktuellen Bevölkerung (und aus Boni) und wird aufgeteilt zwischen Handels- und Ressourcenrouten.

Allerdings steht von Anfang an immer eine Ressourcenroute zur Verfügung, sodass man in einem System mit genügend Bevölkerung für zwei Handelsrouten, drei Ressourcenrouten haben kann.


Vorteile

- mehr Credits-Einnahmen aufgrund Handel und Zöllen

- Festigung der diplomatischen Beziehungen, die dann zum erfolgreichen Abschluß einer Freundschaft und weiter führen können

- Bei höherwertigen Angeboten können nun auch Ressourcen transferiert werden, um diplomatischen Erfolg zu haben.


Anlegen von Handelsrouten


Video: Handelsroute anlegen und wieder kündigen (5 MB)


Hierzu auf Handel im Systembildschirm gehen (nicht das Handel im NaviCon) und nachsehen, welches System Kapazität für eine Handelsroute hat (durch die Systeme mit den Pfeiltasten links oder rechts durchblättern).

Ist ein System mit freier Kapazität gefunden, auf Handelsroute klicken. Es erscheint die Karte und der Maus folgt eine geradlinige gestrichelte Linie. Diese per Klick auf das aufnehmende System festlegen.


Begrenzter Zeitraum

Bei einer Handlesroute wird zwar ein begrenzter Zeitraum von 20 Runden angezeigt, diese erneuert sich nach 20 Runden jedoch automatisch.


Kündigung einer Handelsroute

Eine Handelsroute kann gekündigt werden, wobei hierfür eine Kündigungszeit vereinbart ist von 5 Runden.

Hierfür den Vorgang der Festlegung der Handelsroute wiederholen, wobei die Kündigung der Handelsroute dann als pink-gestrichelten Linie dargestellt wird.


Bild: Handelsübersicht

HandelHandelsuebersicht.jpg