Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Hast du eine Idee zur Verbesserung der Steuerung, so poste sie hier
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von Malle » Montag 19. Februar 2007, 16:12

ich hab ja schon den Vorschlag zu Tastatur-Control-Sets gemacht, wo man eben gewisse Tasten für Taktik, Menüs und Befehle benutzen könnte, mir kam da noch ein Verwendungszweck für die shift- und strg-Taste und zwar könnte man beim Bewegen von Flotten auf der map mit gedrückter shift-taste alle Flotten im Sektor aufs neue Ziel ausrichten bzw. Befehl "Folgen" auf die grade ausgewählte Flotte geben. Die strg-Taste könnte den "Pfad" sprich die Flugstrecke mit "waypoints" belegen, d.h. wenn man auf der map grad das Flugziel auswählt, würde die gedrückte strg-Taste bewirken, dass der gewählte/geklickte Zielpunkt nur ein Zwischenpunkt ist und man danach weitere Punkte auswählen kann.

Das wären so kleine aber feine Tricks, die das Leben schöner machen, vor allem bei mächtig vielen Flotten. Wenn ich das nämlich richtig weiß, muss man im Moment noch alle Flotten einzeln überreden, wobei man doch meistens alle zusammen einen Befehl ausführen lassen möchte.

Das mit der Shift-Taste könnte "intelligente" Sachen möglich machen, z.B. falls mehrere Transporter in verschiedenen in einem Sektor anwesenden Flotten stecken, könnte ein shift beim Außenpostenbauen bewirken, dass automatisch alle Transporter im Sektor sich ans Bauen des Außenpostens begeben und nur falls die Flotte, in der sie sich jeweils befinden, wegfliegt, die Arbeit abbrechen bzw. gar nicht erst aufnehmen.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Montag 19. Februar 2007, 23:15

Das fände ich auch sehr gut.

Da fällt mir noch was ein.

Wenn ich bei BotF einen Kurs gesetzt hatte und die Flotte in einem Sektor auf einen feindlichen Außenposten traf und diesen zerstörte, wurde der Kurs nicht fortgesetzt, die Flotte blieb in diesem Sektor.

Is das bei BotE auch so? Oder fliegt die Flotte dann den geplanten Kurs weiter?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 20. Februar 2007, 00:35

Das mit den Wegpunkten habe ich für spätere Versionen schon vorgesehen. Zur Zeit gibt es aber noch nicht das Bedürfnis, soetwas einbauen zu müssen, da der Nutzen noch relativ gering ist.

Die Shift-Sache klingt interessant, könnte aber vielleicht relativ schwierig zu programmieren sein. Ich müsste mal prüfen, ob dies mit meiner jetzigen Architektur überhaupt möglich ist, daher kann ich dazu noch gar nichts sagen.

In BotE sollten die Schiffe nach einem Kampf ihren Kurs fortsetzen. Ich habe es noch nicht probiert, sollte aber so funktionieren.

Viennaviper
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 6
Registriert: Montag 26. Mai 2008, 11:13

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von Viennaviper » Samstag 28. Juni 2008, 14:45

Apropos Flottenbewegungen!

Schiffe mit höherer Geschwindigkeit durchfliegen in einer Runde logischerweise mehr Sektoren. Die Sektoreninhalte werden dabei übersprungen und daher nicht angezeigt. Das führt leider dazu, dass man bei detaillierter Erforschung immer von Runde zu Runde die Ziele, sprich Nachbarsysteme, einzeln anwählen muß.

Dieses Problem könnte man über eine eventuelle Wegpunkt-Funktion zwar umgehen, aber gibts da eine andere, einfachere Lösung?

lg
Viennaviper

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von master130686 » Samstag 28. Juni 2008, 17:56

Ich glaube das wurde irgendwann (ich glaub zu Beginn der Alpha3) schonmal erklärt, welchen Sinn das hat (und das is auch ein guter) - Bitte eine kleine Erinnerung, wenn möglich.

Ich persönlich finde/fände ja die Handhabung aus BotF gut, also jeder Sektor der auf dem Weg zum Ziel mitgenommen wird, wird auch gescannt. Man könnte es ja oberflächlich (z.B. nur Name des Systems - also wie bei Verträgen ab Freundschaft) machen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von Malle » Samstag 28. Juni 2008, 18:26

Der Sinn ist recht einfach: Wenn du volles Rohr durch ein System jagst, kannst du nicht erwarten, dass deine Langstreckenscanner alles erfassen, was an Nebeln, Planeten etc. da ist und genauerer Nah-Untersuchung bedarf. Ebenso die umliegenden Systeme werden nicht "aufgedeckt", die um die passierten Systeme liegen. Auch das erfordert ein genaues "Ausloten" des gesamten 20 Lichtjahre breiten Sektors.

Was anderes ist es, wenn nicht die volle Speed gebraucht wird, also z.B. bei Speed 3 sich nur 2 Felder bewegt wird. Da könnte man Abstriche machen, muss man aber nicht.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von master130686 » Samstag 28. Juni 2008, 20:28

Ja, danke. Das war genau das was ich meinte, aber vergessen hatte.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
][MADDIN][
Kadett
Kadett
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 17:36

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von ][MADDIN][ » Montag 30. Juni 2008, 18:41

Meine Frage passt hier vielleicht ganz gut dazu?

Wird es in BotE auch Geschwindigkeiten mit mehr als 3 Sektoren pro Runde geben? Oder gibt es vielleicht irgendeine Rasse, die ein Feature hat, dass alle Geschwindigkeiten ( z.B.: +1 Sektor pro Runde) raufsetzt?

Zugegeben das wäre etwas stark (^^) würde aber großen Spass bringen.

Mit freundlichem Gruß

MADDIN

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von Malle » Montag 30. Juni 2008, 18:48

man kann das modden wie man lustig ist ;), also auch Speed 6 z.B. im Shipeditor für beliebige Klassen. Eine Spezialtech gibt es glaub ich sogar dazu. Zumindest von +1 Reichweite weiß ich mit Sicherheit.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von master130686 » Montag 30. Juni 2008, 21:07

Ja und Nein. Es gibt zwar ein Spezialtech welches die Geschwindigkeit um +1 erhöht, jedoch nur bei Schiffen die Geschwindigkeit 1 haben. Also bei Schiffen mit Geschwindigkeit 2 oder 3 fliegen ändert sich nix.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

FunnyMacHop
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 35
Registriert: Montag 16. November 2009, 12:52

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von FunnyMacHop » Dienstag 13. April 2010, 12:13

Tastenabkürzungen sind ne schöne Sache, aber Untergegangen ist der Vorschlag, dass man zumindest zwischen den Handels- und Ress.routen sowie der Galaxykarte umswitchen kann um eine bessere Übersicht zu bekommen.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Tasten-Control-Set und Flottengesamtbewegung

Beitrag von rainer » Samstag 27. August 2011, 19:48

ich poste jetzt mal hier einen Vorschlag von theHussar http://botf2.star-trek-games.com/viewto ... =44&t=4333 Pkt. 4: Er wünscht sich eine Funktion, um aus einer Flotte mit beschädigten und nicht-beschädigten Schiffen die beschädigten mit einem Klick/Taste zu separieren.

Man könnte:
- alle Schiffe separieren, deren Hülle und Schilde <100% sind (oder z.B. auch 40%)

-- am besten diese Schiffe alle in eine Flotte[\u] je nach Schiffsklasse
-- dann könnte man entscheiden, ob man z.B. weiter Systemangriff damit macht, oder doch zum nächsten Shippoint zur Reparatur schickt (Befehl Reparieren, und die Schiffe suchen sich am besten die nächste Gelegenheit automatisch)

...tja aus einer einfachen Idee könnte man ohne weiteres Stunden an Programmieraufwand generieren...Hallo Programmierer, mal schauen, was geht :-)

Antworten

Zurück zu „Spielsteuerung“