Was noch fehlt im Spiel

Hier hinein gehört alles was man über das Projekt diskutieren kann und welche nicht in die anderen Diskussionsbereiche passen
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Malle » Montag 31. Januar 2011, 09:04

Hab mal eine Liste erstellt, was an großen Sachen noch fehlt im Spiel (unsere interne Todo-Liste hat ca. 50 Einträge, aber in der Hauptsache dreht es sich um folgende Punkte):
  • KI-Truppenbau und -invasionen
  • 3D Kämpfe [pl0tnik's Arbeit]
  • Ingame Enzyklopädie und Tutorials, evtl. Videos aus dem Spiel per Screencapture-Tool, auch als Trailer <- Mithilfe im wiki ist hierbei auch zu erwähnen, das ganze was dort textmäßig steht, wird sicher mal 1:1 übernommen werden in die Enzyklopädie [teilweise im Star Trek Mod von lordgeorge1 schon verwirklicht]
  • Eine Art Borg Rasse
  • Minorrace-KI für deren Schiffe, damit die sich im Raum rumbewegen
  • Manche Minors zu "medium" Rassen aufrüsten von der KI her, d.h. dass sie eigene Kolonieschiffe benutzen und auch invasieren können
  • Fenstermodus für BotE (nur Vollbild im Moment noch)
  • User interface für den Autobau-Gouverneur
  • AI-Routinen für das Nutzen der Spezialforschungen und Verteilen von Forschungsprozenten
  • Evtl. Storyline und Kampagnen

Bei manchen Sachen kann die Community selbst mithelfen, einfach sich ne Formel dazu ausdenken, ggfs. in den Waffensysteme-Threads unter BotE Diskussionen hier im Forum nachsehen, wie Trefferformeln beispielsweise berechnet werden und was alles an Offensiv- und Defensivwerten von Schiffen es gibt (Schiffseditor), oder GIMP/Photoshop nehmen und ein schönes Startmenühintergrundbild kreieren. Alternativ kann man auch Seiten wie deviantart.com durchforsten, ob man z.B. gute Scifi-Bilder bzw. Schiffsbilder findet und je nachdem versuchen, Künstler dort anzuschreiben per pm/Notiz und um Erlaubnis zu fragen. So haben wir z.B. unser Homepage-Hintergrundbild, was auch im Vor-Schiffskampfmenü gezeigt wird, bekommen und die ganzen Bilder wenn man das Spiel gewonnen/verloren hat: http://ere4s3r.deviantart.com/gallery/6221183 (das 3. Bild von links dürfte BotE-Spielern bekannt vorkommen ;))

Falls jemandem noch was wichtiges einfällt, kann er es hier natürlich gerne auch posten.

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Was noch fehlt..

Beitrag von Anonymissimus » Montag 31. Januar 2011, 19:03

Wege zur Verringerung des nötigen Micromanagements, zB
-Ausbau der Imperium>Systeme und imperium>Schiffe Übersichten sodass sie auch Befehle entgegennehmen können wie "gib in allen Systemen ein Handelszentrum in Auftrag" oder "schick alle gewählten Schiffe in System xy"
-vllt eine Art automatischen Systemmanager so wie den "Bürgermeister" in Freeciv (in meinem ersten feedback hatte ich da nen Vergleich gezogen). Er würde zB (insbesondere neu dazugekommene) Arbeiter so verteilen und neue Sachen so in Auftrag geben dass nichts unnötig produziert wird (Überschussenergie) und etwas vorgegebenes maximiert wird (Produktion, Forschung, (Auswahl von) Resourcen, Geheimdienst)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Malle » Montag 31. Januar 2011, 19:09

den Autobau kennst du bereits? Ins Imperium-Menü, dort unter Systeme, dann auf ein System klicken und A auf der Tastatur drücken. Ist bisher nur ein Testfeature. Geplant als Systemoptimierer und -alleinverwalter, dem man Vorgaben machen kann, wohin die Reise gehen soll im System (mehr in Richtung Forschung, Schiffbau, etc.), dann auch mit Einstellungsmenü.

Die andere Chose klingt nach der Bedienbarkeit, wie sie bereits im Vorkampfmenü unter Details geht. Wär natürlich praktisch, wenn ich in einem System z.B. im Baumenü was anklicke und daneben ein "Klick hier für in allen Systemen zu bauen"-Button wäre. Und natürlich ein Doppelklick im Imperienmenü auf ein System, was dann den aktuellen Bauauftrag dort in alle Warteschlangen (bei denen es geht von den Ressourcen etc. her) steckt. Besonders nützlich wenn man überall den Theoriesimulator bauen will, den man grad erforscht hat, oder einfach nur alle Systeme, die grad genug Kristalle haben (was man ja so nicht gleich weiß ohne langwierigen Blick ins Imperien-Resourcenübersichtsmenü), das Ding bauen lassen will. Wäre echt sehr praktisch.

Dein Vorschlag vom Mai letzten Jahr, ich quote mal hier:
Anonymissimus hat geschrieben:Dort kann man Schiffe "durchschalten" mit spacebar, sodass immer zur nächsten Einheit welche IDLE ist gesprungen wird, das fehlt mir hier am meisten. Schiffe mit laufenden Aufträgen werden ausgelassen. Falls ein paar Schiffe "rumsitzen" und übersprungen werden sollen gibts nen "s" (sentry, wache) Befehl.
ist auch gar nicht so unüberlegenswert. Es passt nicht ganz zu einem botf-ähnlichen Spiel, mehr zu Civ, aber sowas in der Art "merk dir den Kolo, dem will ich nachher einen Terraformbefehl geben, wenn er am Ziel ankommt" erleichtert schon einiges.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Dennis0078 » Donnerstag 3. Februar 2011, 18:36

Wäre gut wenn es noch irgendwann eine KI Spezialforschung gibt, ist ja nun auch Bestandteil der Siegbedinungen.
oder KI Ressourcenrouten :wink:

Benutzeravatar
Iver
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 22. Oktober 2006, 20:25

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Iver » Montag 5. September 2011, 10:18

Hallo allerseits!

Alles was in diesem Thread gepostet wurde klingt sehr klasse und ich freue mich schon riesig auf die Umsetzung in zukünfigen Releases.

Eine kleinen Vorschag will ich gleich noch machen:
  1. Wegpunkte für schiffe
  2. Patroulienrouten
  3. Eine Möglichkeit, wie schon in den posts vorher erwähnt, einem Schiff erst einen bewegen Befehl zu geben plus einem Befehl z.B. ein System zu terraformen usw. Also Befehlsketten!
  4. Möglichkeit ein ganzes system auf einmal zu terraformen (und dann auch zu kolonisieren)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von master130686 » Montag 5. September 2011, 15:30

1. und 2. sind für später schon angedacht.
3. geht glaub ich momentan nich zu implementieren. Da müsste erst einiges geändert werden.
4. ist ähnlich wie 3., aber ich glaub etwas "leichter" implementierbar.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Iver
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 22. Oktober 2006, 20:25

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Iver » Dienstag 6. September 2011, 08:24

master130686 hat geschrieben:1. und 2. sind für später schon angedacht.
3. geht glaub ich momentan nich zu implementieren. Da müsste erst einiges geändert werden.
4. ist ähnlich wie 3., aber ich glaub etwas "leichter" implementierbar.
Great-o! 8)

Benutzeravatar
Amun
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 264
Registriert: Samstag 13. November 2010, 15:59
Wohnort: Europa

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Amun » Dienstag 28. Februar 2012, 00:48

Malle hat geschrieben:
  • Evtl. Storyline und Kampagnen
Wenn so etwas evtl. gemacht wird, ...
Wären Kampagnen & Co. komplett als Code vorgegeben oder würde dies eher über eine Art Karteneditor als Hilfstool realisiert, mit dem man zuerst eine individuelle Galaxies erstellen könnte?

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von rainer » Samstag 3. März 2012, 15:55

momentan liegt dies eher noch in weiter Zukunft

Puste hat auch mal geschrieben, dass eine Storyline weniger wichtig ist als den Major-Rassen eine etwas längere Historie zugeben, d.h. genauer zu beschreiben.

Einen 100%-Karteneditor sehe ich nicht kommen, aber mit der nächsten Version

Code: Alles auswählen

CSector::CreatePlanets angepasst wodurch die Major Race Planeten aus der MajorPlanets.data geladen werden
, und Minor DENSITY usw. gibt's ja auch.

Ob man die Siegbedingungen als Kampagne sehen kann und der Punkt bei Puste schon abgehackt ist ....????

RedAdder
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. April 2012, 18:40

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von RedAdder » Mittwoch 18. April 2012, 20:29

Also um inaktive Schiffe zu finden, würde es mir als erste Verbesserung ausreichen, wenn in Imperium/Schiffe wenn das Schiff in Bewegung ist, dort z.B. steht "Ziel g2". Außerdem fände ich es besser, wenn bereits erteilte Befehle dort Niederschlag finden, nicht die vom Anfang der Runde.

Ansonsten ist die GUI gut, man kann Listen sortieren und die GUI merkt sich meist, welche Ansichten offen sind.
(Es gibt ein paar Ausnahmen, wie Imperium/Systeme und die Forschung).

Eine wirtschaftliche Übersicht (Geldmäßig) fände ich noch gut.

Aber eigentlich wollte ich fragen, wie es um den 3D-Kampfsimulator steht.
Also wenn ich das angehen würde, würde ich zur Auswahl 3x2 Kampfformationen anbieten, von Enders Game inspiriert:
Kegel, Scheibe und Trichter, sowie starke oder schwache Schiffe in der Mitte.

Geht es vorwärts mit dem 3D-Kampfsimulator? Ich könnte mir vorstellen, da was zu programmieren, falls ich auf meinem Windows 2000 oder dem colinux eine Entwicklungsumgebung hinbekomme, und den Combatsimulator separat entwicklen kann ohne die sicher zig Bibliotheken von BotE zu übersetzen. Ich bin auch mathematisch ein wenig begabt, wenn ich mich bemühe.
Sometimes a dinosaur is just a dinosaur.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Malle » Donnerstag 19. April 2012, 09:32

das wäre außergewöhnlich gut, also da müsstest du entweder pl0tnik fragen oder wie puste letztens gemeint hat, wäre auch parallel ein 2D Kampf (eigentlich ja auch 3D Kampf, nur ohne moderne Engine) zu programmieren denkbar anhand des jetzt schon vorhandenden Combatsimulator Codes (alles auf bote.codeplex.com runterladbar).

pl0tnik hat sich zuletzt hier über mögliche Arbeitsteilung für den 3D Kampf mit Irrlicht-Engine geäußert: viewtopic.php?f=10&t=2060&p=26195#p26195. Rainer kann bestimmt nochmal ne Mail an ihn schicken, solltest du Interesse daran haben, mit ihm zusammenzuarbeiten. Er checkt sonst nicht so häufig hier ein im Forum.

Gerade was Kampftaktiken und Formationen angeht, kann man z.B. auch erst den normalen Combatautosimulator verbessern und auf Eingaben des Users erstmal verzichten und danach dann was interaktives angehen. Dazu muss man eben auch den Netzwerkcode denk ich mal etwas anpassen, von daher wäre die Methodenimplementierung erstmal prioritärer, weil notwendig in beiden Fällen.

RedAdder
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. April 2012, 18:40

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von RedAdder » Donnerstag 19. April 2012, 22:12

Naja, so wie ich mich einschätze, kriege ich eher ein relativ geschlossenes Modul hin, in dessen Sophistication dann ruhig etwas mehr Arbeit von mir fließen kann.

Den Aufwand alle Schiffe in 3D zu gestalten und zu rendern, stelle ich mir hoch vor.
Ich dachte da eher an etwas abstraktes, so eine Art wortwörtliche Point Cloud oder taktisches Display, das erstmal 3D z.B. in SDL rendert, und die Rendering Engine wird dann halt später ausgetauscht, durch eine in BotE oder auch eine die den kompletten Kampf über das Netzwerk schiebt.

Ist natürlich für wenige Schiffe nicht so spannend, ich dachte da an 12+ oder so.
Sometimes a dinosaur is just a dinosaur.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von rainer » Freitag 20. April 2012, 18:05

wir nehmen alles, was BotE verbessert/interessanter macht...dennoch soll aber nicht doppelt gearbeitet werden, drum einfach pl0tnik ucp.php?i=pm&mode=compose&action=quotepost&p=26197 eine PM schreiben...nachdem er aber eh gerade online ist, erübrigt sich das vll. :wink:

PS: für inaktive Schiffe hat Anonymissimus schon was programmiert :wink: (ohne hier mehr zu verraten)

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Niborator » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:39

Ich hab zwar überhaupt kein plan vom programmieren, hab allerdings schon einige erfahrung mit strategiespieln dieser art (z.B. master of orion) und würde gerne irgendwie helfen. Gäb es was, dass ich tun könnte (z.B für die borgartige rasse anregungen zu werten oder so. (sie sollten immer 100 moral haben- außer es lösst sich was aus dem kollektiv)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Niborator » Mittwoch 23. Mai 2012, 16:42

Oder evt. storyline, bin ein recht guter schreiber (sagen jedenfalls meine kumpel) an wen müsste ich dann wenden? (sry doppelpost)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Antworten

Zurück zu „BotE Diskussionen“